Dachsberger & Söhne
zeitgemäßes Qualitätsmanagement, gelebte Werte.

Bei Dachsberger & Söhne halten wir jedes unserer Qualitätsversprechen. Aus echter Überzeugung. Als echter Familienbetrieb. 

Von der ersten Sekunde des Fleisches bis zum Verkauf als Schnitzel, Braten und Wurst wahren wir strikte Hygiene- und Qualitätsstandards. Was wir zukaufen, etwa Rindfleisch, beziehen wir nur von handverlesenen Landwirten – und immer aus Österreich. 

Unseren Fokus legen wir zunehmend auf Ökologie, Klimaschutz und Tierwohl. 

Und die Menschen? Den Menschen, die uns Ihr Vertrauen schenken, und unserer Region möchten wir etwas zurückzugeben. Indem wir sichere Arbeitsplätze schaffen, gut 200 derzeit. Indem wir selbst Lehrlinge ausbilden. Und indem wir Nachhaltigkeit und Klimaschutz nicht nur besprechen, sondern leben. 

Fairness für Mensch, Tier und Klima

Kurze Wege, entspanntes Dasein: Wir schlachten selbst und für die Zeit der Tiere davor betreiben wir moderne, tierfreundliche Ställe. 

Wussten Sie, dass wir unsere Energie selbst erzeugen? Seit Jahren schon betreiben wir eine eigene Biogasanlage, in der wir Ökostrom aus nachwachsenden Rohstoffen produzieren und dazu Wärme, die in Eggenburg im Winter so manches Zuhause gemütlich warmhält.

Eine lange Erfolgsgeschichte – kurz erzählt.

1949

Gründung

Gauderndorf anno dazumal: Alfred Dachsberger sen. gründet die Urform unseres Betriebes, einen Nutz- und Schlachtviehhandel.
1949

1954

Erweiterung

Die Geschichte unseres Wachstums beginnt hier – mit einer ersten Erweiterung um den so genannten Stechviehhandel. Rund 5 neue Mitarbeiter*inne werden dafür engagiert. 

1954

1957

Gewerbeschein

Jetzt aber: Wir betreiben offiziell ein Fleischergewerbe, mit dem entsprechenden zusätzlichen Gewerbeschein. Die zeitgleiche Gründung einer Handelsagentur erweitert unsere vertrieblichen Möglichkeiten. 

1957

ab 1970

Erweiterung

Ab den 1970er-Jahren wachsen wir kontinuierlich. In mehreren ambitionierten Betriebserweiterungen errichten wir neue Arbeits- und Kühlhallen und nehmen rund 20 neue Mitarbeiter*innen auf. 

ab 1970

1980

Gründung Ges.m.b.H

Unser Unternehmen wird jetzt eine Ges. m. b. H. – ein Familienbetrieb mit den Gesellschaftern Alfred Dachsberger sen., Alfred Dachsberger und Friedrich Dachsberger. Unser Team erreicht in dieser Zeit eine Größe von rund 60 Personen. 

1980

1983

Übernahme Spindler

Wir übernehmen die traditionelle Fleischhauerei Spindler in Maissau, und sichern dadurch ihren Fortbestand auch nach der Pensionierung ihres Betreibers. In dasselbe Jahr fällt die Gründung unsere OHG und der Startschuss zu unserer Wurstproduktion. Unser Team umfasst zu dieser Zeit rund 70 Mitarbeiter*innen. 

1983

1994

EU-Zulassung

Unser Unternehmen, unsere Zentrale in Gaudersdorf, erhält die EU-Zulassung als Schlacht- und Fleischzerlege-Betriebe. Unser Team wächst um weitere 10 Mitarbeiter*innen auf rund 80 Personen. 

1994

1995

Erweiterung

Unsere Tiefkühlkapazität erweitern wir in diesem Jahr um ganze 2.000 Tonnen.

1995

ab 1997

Ausbau

Wir wachsen und werden zunehmend international wahrgenommen. Unsere Produktions- und Lagerräume bauen wir erneut aus – und unsere Exporttätigkeit steigt auf etwa 20 %. Unser Team vergrößert sich in dieser Zeit auf etwa 90 Mitarbeiter*innen.

ab 1997

1999

50 jähriges Jubiläum

Zu unserem 50-jährigen Bestandsjubiläum umfasst unser Betrieb bereits ca. 120 Mitarbeiter*innen. Rund 60 % unserer Erzeugnisse gelangen in den Exporthandel. 

1999

2005

SB-Packungen

Neue Produktion jenseits von Fleisch: Auch unsere Verpackungen für den Einzelhandel stellen wir seit diesem Jahr im eignen Haus her. 

2005

2006

Erweiterung

Wir werden wieder größer: Neuer Zubau, zusätzliche Büro- und Sozialräume. Auch unsere Schweineschlachtlinie erweitern wir in diesem Jahr. 

2006

2007

Neue Zerlegerlinie

Es ist soweit: Wir nehmen unsere neue Zerlegelinie zur Feinzerlegung von Schweinefleisch in Betrieb.

2007

2015-2016

Neue Produktionsräume

Mehr Platz, mehr Tierwohl: In dieser Zeit bauen wir einen neuen Stall, eine Entladezone und neue Produktionsräume.

2015-2016

2021

Aus Hündler wird Dachsberger

Die Traditionsfleischerei Hündler in Sitzendorf wird im November 2021 Teil unserer  Dachsberger Familie

2021

2022

unsere neue Homepage ist online

2022
Sie wollen unsere Menüangebote unserer Filialen Maissau und Sitzendorf sowie sonstige Neuigkeiten als Erster erfahren?
Melden Sie sich jetzt für unseren Newsletter an
und sichern Sie sich einen 5-%-Rabattgutschein für Ihren nächsten Einkauf!